www.ig-gatsch.at 
   Home



Lars Enöckl gewinnt das ‚Enduro Pramlehen‘
Knapp 300 TeilnehmerInnen sind am Wochenende in den ÖEC-Lauf auf dem Gelände des Karl Pechhacker gestartet. Das Duell um den Sieg hat sich schon sehr bald auf zwei Ausnahme-Athleten konzentriert. Lars Enöckl (KTM) und Pascal Rauchenecker (Husqvarna) haben die schnellsten Runden gedreht. Am Ende hat der Hard-Enduro-Spezialist Enöckl den Enduro-WM-Starter Rauchenecker geschlagen.

STORY: ‚Enduro Pramlehen 2016‘
_____________________________________________________________________

 


Graham Jarvis kommt zum ‚GetzenRodeo‘
Der Titelverteidiger will es auch in diesem Jahr wissen. Graham Jarvis wird an der 6. Auflage des ‚GetzenRodeo' teilnehmen. Das hat der 41jährige der Getzen-Crew rund um Falko Haase nun offiziell zugesagt. Das Ziel des Husqvarna-Stars am 29. Oktober kann nur das Triple sein. Denn Jarvis hat schon 2012 und 2014 gewonnen.

STORY: Das Triple im Visier
______________________________________________________________________
  

 


„Einfach der Wahnsinn!“
Nach Heinz Kinigadner und Matthias Walkner hat Österreich wieder einen Motocross-Weltmeister. Der 14-jährige KINI KTM Junior Pro Team Fahrer Rene Hofer gewinnt bei der 85ccm Weltmeisterschaft in Russland sensationell den Titel. Der Jugend-Staatsmeister und Europameister setzte sich bei der FIM Junior Motocross Weltmeisterschaft in Orlyonok mit beeindruckenden Laufsiegen durch.

STORY: WM-Titel für Rene Hofer
_____________________________________________________________________

 


Zwei Tage ‚Enduro Trophy‘ in St. Georgen
Auch in diesem Jahr zelebriert die ‚Enduro Trophy‘ ihren Saison-Abschluss in St. Georgen ob Judenburg. Wer nach dem Finale aber noch nicht genug hat, der kann einen zweiten Fahrtag anhängen. Denn dieses Jahr gibt es eine 2-Tages-Veranstaltung in St. Georgen.

INFO: Die zwei Tage von St. Georgen
_____________________________________________________________________

 


1000 Piloten im „Land der 1000 Hügel“
Innnerhalb von nur zwei Wochen waren alle Startplätze vergeben. Von 26. bis 28. August werden sich rund 1000 PilotInnen mit dem anspruchsvollen und vor allem kräfteraubenden Gelände in Aspang am Wechsel messen. Die Organisatoren des Enduroclub Aspang haben nur den Namen von Kaolinwerkrennen auf ‚AspangRace‘ geändert. Ansonsten setzt man auf die bewährten Qualitäten, die das Rennen zum teilnehmerstärksten Einzelevent gleich hinter dem Erzberg gemacht haben.

STORY: Countdown am Wechsel
_____________________________________________________________________

 


  ACC

 




 

    
    KINI

    IG.G on Facebook

    
    GoldenBoys

 Wings for Life

    IG.G-INTERVIEWS

    IG.G-INTERVIEWS
    IG.G-INTERVIEWS
    IG.G-INTERVIEWS
   
IG.G-INTERVIEWS
    IG.G-INTERVIEWS
    IG.G-INTERVIEWS
    IG.G-INTERVIEWS
    IG.G-INTERVIEWS 
    IG.G-INTERVIEWS
    IG.G-INTERVIEWS
    IG.G-INTERVIEWS 
    IG.G-INTERVIEWS
    IG.G-INTERVIEWS
    IG.G-INTERVIEWS 
    IG.G-INTERVIEWS