www.ig-gatsch.at 
   Home



ÖM 2017: Startschuss in der Buckligen Welt
Am 8. April startet wieder die Jagd auf insgesamt 1989 Punkte, die in jeder der beiden Österreichischen Enduro-Meisterschaften zu holen sind. Die „Enduro ÖM“ und die „Enduro Junioren ÖM“ werden im Jahr 2017 in neun Bewerben entschieden. Der Startschuss fällt am Wochenende von 8. und 9. April bei der Neuauflage des „Enduro Kirchschlag“. Nach einem Jahr Pause gibt es hier wieder zwei Wettbewerbe im „klassischen“ Enduro-Wettkampf-Modus. Beim „Alpe Adria Enduro Buzet“ stehen zwei weitere Bewerbstage in diesem international üblichen Modus auf dem ÖM-Kalender.

IG.G-STORY: Die Junioren ÖM wird breiter aufgestellt
_____________________________________________________________________

 


Jarvis claims 4th Career Victory in Lesotho
Wrapping up a stellar 2016 season in the best possible way, Rockstar Energy Husqvarna Factory Racing’s Graham Jarvis managed to successfully defend his Roof of Africa title taking a decisive win at the 48th edition of South Africa’s prestigious annual extreme enduro event.

STORY: "It's been a fantastic season!"
_____________________________________________________________________

 


Taddy Blazusiak beendet seine aktive Rennkarriere
Die erste Runde der diesjährigen Super-Enduro-WM in Krakau wird zugleich die Schlussrunde für die lebende KTM-Legende Teddy Blazusiak sein. Der unbeschreiblich gute Pole hängt den Helm an den Nagel.

STORY: "Es wartet nun das nächste Abenteuer."
_____________________________________________________________________

 


Colton Haaker & Pascal Rauchenecker to represent Rockstar Energy Husqvarna at Superenduro World Championship
Featuring defending SuperEnduro World Champion and recently crowned AMA EnduroCross Champion Colton Haaker together with highly promising SuperEnduro rookie Pascal Rauchenecker, Rockstar Energy Husqvarna Factory Racing are fired up for success in the 2016/17 FIM SuperEnduro World Championship that kicks off in Poland on December 10th.

STORY: Aiming for victory
_____________________________________________________________________

 


Der Extreme-Marktführer stellt sich immer breiter auf
Mit Reifen wie dem damals revolutionär neuen ‚GT 216 X‘ hat Goldentyre großen Anteil am Quanten- und Qualitätssprung des Hard-Enduro-Sports in den vergangenen Jahren. Superstars wie Graham Jarvis und Jonny Walker schwören nach wie vor auf diesen Extreme-Reifen, sagt Goldentyre-Boss Marco Caribotti: „Selbst wenn wir Graham sagen, dass für ein bestimmtes Rennen ein anderes Goldentyre-Modell besser geeignet wäre, selbst dann montiert er den 216 X. Er vertraut diesem Reifen blind und der Erfolg gibt ihm Recht.“ Graham Jarvis & Co werden auch im Jahr 2017 auf den legendären GT 216 X setzen können. Der Marktführer im Hard- und Extreme-Segment bietet zugleich aber auch immer mehr Innovationen für andere Einsatzgebiete an. Speziell auffällig die „Tubeless Ready“-Lösung für Offroad-Tourer und Rally-Einsätze.

IG.G-STORY: Mit FTS auf die Langstrecke
_____________________________________________________________________

 


  ACC

 




 

    
    KINI

    IG.G on Facebook

    
    GoldenBoys

 Wings for Life

    IG.G-INTERVIEWS

    IG.G-INTERVIEWS
    IG.G-INTERVIEWS
    IG.G-INTERVIEWS
   
IG.G-INTERVIEWS
    IG.G-INTERVIEWS
    IG.G-INTERVIEWS
    IG.G-INTERVIEWS
    IG.G-INTERVIEWS 
    IG.G-INTERVIEWS
    IG.G-INTERVIEWS
    IG.G-INTERVIEWS 
    IG.G-INTERVIEWS
    IG.G-INTERVIEWS
    IG.G-INTERVIEWS 
    IG.G-INTERVIEWS